07 Jan, 2013

Beyond Berlin Green Guide zur Berlin Fashion Week 2013

… und wenn wir gerade dabei sind. Wie sieht´s denn mit der Grünen Modecrowd während der Berlin Fashion Week im Januar aus? Unser Green Guide sagt´s Euch. Sie legen einmal mehr ein feines grünes Netz über die Messelandschaft der Hauptstadt gemäß der Vielfalt ihres Stils und ihrer Segmente.

Jeans auf der Bread & Butter, Prét-a-Porter auf der Premium und viele Eco Classics scheinen ihre optimale Plattform auf der “The Gallery Berlin”
gefunden zu haben. Eine wunderbare Kollektion hat es sogar ins Zelt geschafft. Wir sagen Go! Isabell de Hillerin, denn nachdem Dich in der vergangenen Saison schon die Vogue entdeckt hat, könntest Du diesmal den Rest der Modewelt erobern.

Die mit Abstand größte Auswahl an nachhaltiger Mode findet man natürlich auf den explizit grünen Messeplattformen Ethical Fashion
Show
und GREENshowroom, wobei auffällt, dass sich für die Ethical Fashion Show schon nach drei Editionen ein treuer Kern an ausstellenden Brands und Institutionen gefunden hat, welche auch im Januar wieder im Kreuzberger E-Werk zu finden sind. Uns erwartet dort also ein Meet&Greet mit einigen neuen Gesichtern für die Würze; ein Rezept, welches mit solider Kost gute Geschäfte einbringen könnte. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Pariser Mutterveranstaltung dieses Jahr überraschend eine Auszeit angekündigt hat, ist die positive Entwicklung des Berliner Ablegers der Ethical Fashion Show, ja seine Mauser vom Kind zur Mutter, ein wichtiges Signal. Unsteter scheint es beim GREENshowroom zuzugehen. Denn hier hat sich das Ausstellerportfolio, abgesehen von wenigen Stammbrands, fast vollständig geändert, wodurch die Messe eher wie eine Trend-Expo anmutet denn wie eine Orderplattform. Trends aufzeigen kann sie dafür gut, was auch Pressevertreter dankbar annehmen und diese Messe zum wichtigen Bestandteil jeder grünen Berlin-Planung macht.

Somit werden 93 (davon zählte ich 10 Institutionen und Zulieferer ) der insgesamt 127 grünen Aussteller von der Veranstalterin der Ethical Fashion Show und des GREENshowrooms, der Messe Frankfurt präsentiert. Wem bei dieser Zahl das Wort Monopol in den Kopf kommt, dem sei verziehen, vor allem, da der hessische Messeveranstalter nun auch gemeinsame Sache mit ihrem deutschen Konkurrenzveranstalter Innatex in Sachen Mode macht und die allseits bekannte und geliebte “Innatex Lounge” ko-organisert. Diese nennt sich jetzt Green Lounge und auch sonst ändert sich einiges. Denn aus der bloßen Networking Party am Abend, die in der Vergangenheit für einige feuchtfröhliche Abstürze sorgte, wird nun eine Ganztagesveranstaltung mit Ausstellungsfläche im Umspannwerk Kreuzberg. Es bleibt zu hoffen, dass der wunderbar persönliche Charme der Lounge trotz Locationwechsel und größerem Fahrwasser erhalten bleibt. Nicht ganz so einträchtig verlaufen im Jahre 2013 die Eco-Catwalk-Events, denn nachdem sich der Showfloor Berlin von seinem Hauptsponsor und Namensgeber Lavera getrennt hat – oder vielmehr anders herum – veranstalten beide Parteien eigenständige Modenschauen, die bitteschön nicht verwechselt werden sollen. Der Showfloor Berlin nämlich findet im “Huxley´s Neue Welt” in Berlin-Neukölln statt, während der Lavera Showfloor das vorteilhafter gelegene Umspannwerk am Alexanderplatz gewählt hat. Well, es besteht eine Restchance, dass es sich hierbei um einen verkappten Intelligenztest handeln könnte. Den werden wir schon bewältigen.

Besonders gefreut habe ich mich darauf, die neue konventionelle Messe “Panorama Berlin” vorab zu checken, die sie nach einem verzögerten Start diese Saison im Expocenter Airport am Flughafen Schönefeld zur Landung ansetzt. Etwas ab vom Schuss verspricht ihr Artwork und eine stolze Anzahl an Ausstellern, dass sie die Reise wert sein könnte. Leider befanden sich unter den Brands keine erkennbar grünen Labels, sodass sie zumindest in diesem Guide keine Landeerlaubnis bekommt. Oder ist mir jemand durch die Lappen gegangen?

Wie dem auch sei. Es gibt einiges zu tun in Berlin vom 15.01-18.01. wobei wir euch die Planung der ohnehin aus der Natur der Sache chaotischen Tage mit dieser kleinen Übersicht erleichtern möchten. Wir haben alle Brands zusammengetragen, die aufgrund ihrer ökologischen und/oder sozialen Produktionsprozesse als grün bezeichnet werden können. Da wir in den vergangenen Saison immer wieder über Brands gestolpert sind, die nicht unbedingt jeder als grün bezeichnen würde, wir aber aufgrund ihres Konzepts “unter Beobachtung” haben, führen wir diesmal die “Check”-Kategorie ein, in der Ihr – nennen wir sie mal hellgrüne Brands findet. Dort werdet ihr auch den einen oder anderen Major finden, dessen Bemühungen erfreulich sind und die wir durch eine breite Kontrolle weiter motivieren möchten. Bitte beachtet auch, dass die Shows meist mit RSVP sind.

Sollte ein Label oder eine Veranstaltung in der Liste fehlen, dann meldet Euch bitte bei uns. Vielen Dank!

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und freuen uns Euch bald während der Berlin Fashion Week zu treffen.

Fredericke & Lena von Beyond Berlin

BREAD AND BUTTER

(CHECK) J.Lindeberg | Kings of Indigo | Knowledge Cotton | (CHECK) Kohzo | Kuyichi | Nudie Jeans | (CHECK) Toms | Twothirds
Wewood | Wooden Radio | A Question Of | (CHECK) Marc O´Polo

PREMIUM EXHIBITIONS

Matt & Natt | Andes Made | Armed Angels | Des Artistes | Farmers Market | (CHECK) Gudrun & Gudrun | Lanius | Les Racines du Ciel | People Tree | Raffauf | Rita in Palma | The Baand | (CHECK) Villa Gaia | Wellicious | (CHECK) iheart | (CHECK) Scarosso | Good Society | L´Herbe Rouge

SEEK

German Garment | Misericordia | Veja

BRIGHT

Greenality | (CHECK) Puma

THE GALLERY BERLIN

Consequent | Sabine Hofius | Dunque | Naturalmente | (CHECK) Trippen | Cocon Commerz | Queen and Princess

ETHICAL FASHION SHOW

Elämä | Aikyou | Alma & Lovis | Aluc | Ann Toussaint | Bag to Life | Beadbags | Sevya | Bibico | Boombuz | Braintree | Caboclo | Campeche | Choclo Project | Elementum by Daniela Pais | Esmod Berlin | Format | Freshtex | Fukushima | Get Changed | Globe Hope | GOTS | Göttin des Glücks |GR Nature | Grand Step Shoes | Green Georgia | Harold´s | Hempage | Hochschule Hannover | IVN | I´m Back | John W. Shoes | Kaethe Maerz | Kameleon Rose | Kavat | Komodo | L´Herbe Rouge | Lanius | Lavgon | Lebenskleidung | Madness | MeDeA | Meinfrollein | Milch | Milde | My One And Only | Nico Ney + Tibe Tan | Nicoletta Fasani | Nurmi | P/Age | Poyen | Prancing Leopard | Pure Cotton | Quagga | ReClothings | Recolution | Renata Campos | Room to Roam | Serendipity | Sey Organic Jeans | Stormie Poodle | Studio Jux | Suka | The Hemp Line | Umiwi

GREEN SHOWROOM

6 Miles Horizon | Aleks Kurkowski | Animaná | Anthyia | Atelier Laure Paschoud | Cocccon | Coknit Connect | Deepmello | Edelziege | Elsen Gringhuis | Kaschuba Hommage | Katharina Kaiser | Kathleen Thiel | Kobleder | Leibschneider | Luxaa | Mandali | My Biotiful Bag | Myuli | Nicay | Rabens | RoyalBlush | Sarah Reinhard | Seeme | Stefanie Masotto | Studio Ecocentric | Vios | Vyosna

SHOWROOMS

Slowmo / 16.01. – 19.01 / Libauerstrasse 16 / 10245 Berlin

Esther Perbandt / 16.01. – 18.01. / Almstadtstrasse 3 / 10119 Berlin

Umasan / 16.01.-17.01 / Linienstrasse 40 / 10119 Berlin

Schmidttakahashi / 16.01. – 19.01 / Linienstrasse 40 / 10119 Berlin

Scoop / 16.01. – 18.01 / Skalitzerstr 86 / 10997 Berlin

Treches / 16.01. – 19.01 / Weserstr. 191 / 12045 Berlin

SHOWS

15.01.2013

18.00 Format / Showfloor Berlin
19.30 Raffauf / Showfloor Berlin
21.00 Johanna Riplinger / Showfloor Berlin
22.30 Benu Berlin “8 Acts of Rebellion” / Showfloor Berlin

16.01.2013

15.30 Salon Show / GREENshowroom
18.30 Leila Hafzi / Lavera Showfloor
19.30 Esther Perbandt / Lavera Showfloor
21.00 Kaethe Maerz / Lavera Showfloor
22.30 Tammam / Lavera Showfloor
22.30 Elementum by Daniela Pais & Natalie de Koning & Studio Jux / Showfloor Berlin

17.01.2013

17.00 Isabell de Hillerin / Mercedes Benz Fashion Week Berlin (Zelt)
18.00 P/Age / Showfloor Berlin
18.00 Edelziege / Lavera Showfloor
19.30 Göttin des Glücks / Showfloor Berlin
19.30 Ewa Herzog / Lavera Showfloor
21.00 Umasan / Showfloor Berlin
21.00 Good Society / Lavera Showfloor
22.30 Ada Zandition / Lavera Showfloor
22.30 Battenberg-Cartwright / Showfloor Berlin

18.01.2013

15.30 Anne Gorke, erstmals im Zelt am Brandenburger Tor

18.00 Vyosna & 6 Miles Horizon / Lavera Showfloor
19.30 Fabryan / Lavera Showfloor
21.00 Kaska Hass Couture / Lavera Showfloor
22.30 Shakkei / Lavera Showfloor

EVENTS

16.01.2013 / 17.30 / Pressekonferenz GET CHANGED! / Ethical Fashion Show
16.01.2013 / ab 14.00 / Green Lounge Ausstellung / Umspannwerk Kreuzberg
16.01.2013 / ab 18:00 / Green Lounge Networking Party / Umspannwerk Kreuzberg

Vielen Dank an Lars (Gruene Wiese & Grünemode.de) und Mark (Getchanged!) für die Unterstützung beim Aufbau des Guides.

Bild: Ausschnitte des Imagefilms “Format” by Cristian Straub für Esther Perbandt

Großes DANKESCHÖN an Fredericke Winkler von Beyond Berlin, die den Green Guide erstellt und für ein Crossposting zur Verfügung gestellt hat.

Und mit einem weiteren großen DANKESCHÖN an Mark Starmanns von GET CHANGED! hier auch noch alles auf einer Karte:

Green Fashion Week Berlin 1-2013 auf einer größeren Karte anzeigen

     
 Fredericke   Fredericke Winkler, Modedesignerin und Journalistin. Unterrichtet an der ESMOD in Berlin und führt "Beyond Berlin", eine Agentur, die die grüne Modeszene berät.

Hier finden Sie alle Artikel von .

Veröffentlicht in: News

2 Kommentare auf "Beyond Berlin Green Guide zur Berlin Fashion Week 2013"

1 | Grüne Highlights: Der Kalinka.Guide für die Green Fashion Week Winter 2013 in Berlin | kalinkakalinka

Januar 13th, 2013 at 10:21

Avatar

[…] eine kleine Übersicht der Grünen Mode im Zelt und drum herum, wesentlich genauere Details sind im Beyond Berlin Green Guide von Kirsten Brodde sowie beim Future Fashion Guide zu […]

2 | Kirsten

Januar 16th, 2013 at 11:00

Avatar

Ergänzt habe ich die Show von Anne Gorke (www.annegorke.com), die ich besuchen werde. Anne zeigt ihre Kollektion “Nightingales” when “High End meets Bauhaus” am Freitag Nachmittag um 15.30 Uhr im weißen Zelt am Brandenburger Tor.
So, my dear, how is the winter 2013/2014 looking?